Gäste der Christlichen Begegnungstage

Cezary Królewicz, Pfarrer der Evangelisch-Augsburgischen Gemeinde in Lauban/ Lubań (Schlesien) und Vertreter im Stiftungsrat der Kirchlichen Stiftung Ev. Schlesien hat auf die Fragen der Redaktion geantwortet:

Welche Erwartungen haben Sie an die Christlichen Begegnungstage?

Ich denke, diese Tage werden eine weitere gute Gelegenheit sein, die Menschen zu treffen, mit denen wir seit vielen Jahren…

Gäste der Christlichen Begegnungstage

Pastor Vassili Heorhiev (Foto 1. v.l. ) von der Evangelisch-Christlichen Baptistenkirche zu Sarata hat auf die Fragen der Redaktion geantwortet:

Welche Erwartungen haben Sie an die Christlichen Begegnungstage? 

Als christlicher Pastor glaube ich an die Kraft des Gebets. Vor allem, wenn 4.000 Christen gemeinsam beten werden. Ich erwarte, dass es definitiv ein Gebet für den…

Gäste der Christlichen Begegnungstage

Pastor Oleksandr Dymov (Foto i.d. Mitte, links: Justus Werdin) von der Vereinigung der Evangelisch-Christlichen Baptistengemeinden der Region Odessa hat auf die Fragen der Redaktion geantwortet:

Welche Erwartungen haben Sie an die Christlichen Begegnungstage? 

Ich denke, dass es eine gute Gelegenheit sein wird, um zu erkennen, wie der Glaube den Menschen in Zeiten der Verfolgung, des Krieges und…

Gäste der Christlichen Begegnungstage

Pfarrer Valentin Dragan aus Kischinow/Chisinau (Bild am Ende des Beitrags, oben: Friedensgebet an der Oder mit Bischof Pavlo Shvarts) von der Evangelisch-Lutherischen Kirche A. B. in Moldawien hat der Redaktion auf ihre Fragen geantwortet:  

Welche Erwartungen haben Sie an die Christlichen Begegnungstage? Die Begegnungen mit Brüdern und Schwestern in Christus sind für uns immer ein…

Gäste der Christlichen Begegnungstage

Die tschechische Projektmanagerin Rút Benešová (30) aus Tábor, die als Dolmetscherin eine Gruppe der Evangelischen Kirche den Böhmischen Brüder aus Prag zu den Christlichen Begegnungstagen nach Frankfurt (Oder) – Slubice begleitet, hat auf die Fragen der Redaktion geantwortet: 

Welche Erwartungen haben Sie an die Christlichen Begegnungstage?Ich freue mich darauf, dass ich freundliche Leute treffe, mit…

Christliche Begegnungstage 2024: Interview mit Generalsuperintendentin Theresa Rinecker

Was genau sind die christlichen Begegnungstage und seit wann gibt es dieses Format?

Die Christlichen Begegnungstage (CBT) sind ein internationaler Kirchentag der mittel- und osteuropäischen protestantischen Kirchen, der alle drei bis vier Jahre stattfindet. Die vielen Menschen, die kommen, freuen sich auf Gespräch und Begegnung über die Bibel und unseren Glauben, sind neugierig auf die…

Solidaritätsveranstaltung „Frieden und Freiheit für die Ukraine“

Am 25.02.2024 hielt Markus Meckel, ev. Pfarrer, Bürgerrechtler, Außenminister a.D.  und langjähriger Bundestagsabgeordneter der SPD, in der Grunewaldkirche Berlin eine Rede zur Friedensethik angesichts des Ukrainekrieges. Mit freundlichem Einverständnis des Autors veröffentlichen wir den Wortlaut dieser Rede im OKI-Portal. 

Ukraine_2024-2-25-MM-Rede-zur-Friedensethik-angesichts-der-Ukr-Grunewaldkirche-1Herunterladen

Nachrichten aus der Evangelischen Kirche der Böhmischen Brüder 

von Synodalsenior Pavel Pokorný

Im Jahr 2023 verabschiedete die Synode einen Beschluss, wonach die Segnung gleichgeschlechtlicher Paare möglich ist. Allerdings darf kein Pfarrer dazu gezwungen werden. Im Zusammenhang mit dieser Frage eröffnen sich Fragen nach der Autorität der Heiligen Schrift, der Einheit der Kirche und dem Konzept der Ehe. Das Gespräch wird dieses Jahr auf der…

Meine Christlichen Begegnungstage

von Gerhard Frey-Reininghaus, Ökumene-Referent der EKBB von 1996 bis 2017, Prag.

Es war wohl im Jahr 1997, als Bischof Klaus Wollenweber von der Evangelischen Kirche der Schlesischen Oberlausitz (EKSOL) die Evangelische Kirche der Böhmischen Brüder (EKBB) in Prag besuchte. Von diesem Besuch ist mir eine Begegnung in besonderer Erinnerung. Wir saßen im Amtszimmer des damaligen Synodalseniors…

Erinnerung an die Anfänge der Christlichen Begegnungstage 

von Bischof em. Klaus Wollenweber         

Die „Christlichen Begegnungstage“ (CBT) nannten sich ursprünglich „Ökumenische Begegnungstage“ (ÖBT). Im September 1991 wurden sie auf Anregung des Görlitzer Pfarrkonventes ins Leben gerufen. Dieser stellte Überlegungen an, wie die bestehenden Kontakte zu den christlichen Gemeinden in Osteuropa nach den gesellschaftlich-politischen Veränderungen am 9.November 1989 in Deutschland beibehalten und neu gestaltet werden können.…